zurück zur vorherigen Seite
 
zur Übersicht
     
 
Lernraum Mehrsprachigkeit Zum Umgang mit Minderheiten- und Migrationssprachen
 
NEU erschienen im DRAVA Verlag:
Jasmin Donlic/Georg Gombos/Hans Karl Peterlini (Hrsg.):
Lernraum Mehrsprachigkeit
Zum Umgang mit Minderheiten- und Migrationssprachen

Ein wesentliches Ziel dieses Buches ist, die Erfahrungen und Pers­pektiven von autochthonen und allochthonen Minderheiten in einem Band darzustellen.

Der Band ist in drei Teile gegliedert: Im ersten Teil wird versucht, Sprache mittels thematisch fokussierter Theoriebausteine in ihrem Zusammenwirken mit gesellschaftlich wichtigen Einflüssen  in Verbindung zu setzen.
Der zweite Teil betrachtet das Thema Mehrsprachigkeit aus der Perspektive von autochthonen Minderheiten,  wobei  insbesondere auf den Alpen-Adria-Raum fokussiert wird.
Der dritte Teil ist der Mehrsprachigkeit in der Perspektive von Migra­tion gewidmet. Die Beiträge reichen von schulischen Beispielen gelun­gener Integration über kreative Sprachaneignung migran­tischer Jugendlicher bis zum Thema Alphabetisierung und Erwachsenenbildung.
Weitere Infos zur Publikation finden Sie hier: www.drava.at