zur Übersicht

Mehrsprachige Vielfalt. Ein Projekt der VS 22 Am Kaisermühlendamm

Das Projekt "Mehrsprachige Vielfalt" startete im September 2016 und endete im Juni 2017. Das übergeordnete Ziel war es, die Wertschätzung der unterschiedlichen Muttersprachen sowie den Aufbau der Bildungssprache Deutsch zu fördern. In der VS 22 Am Kaisermühlendamm werden vor allem durch die Lage in der unmittelbaren Umgebung der UNO-City viele unterschiedliche Erstsprachen und somit sprachliche Vielfalt gelebt. Aufgrund dieser Besonderheit des Standorts wurde damals der Schwerpunkt auf den Aufbau der sprachlichen Bildung gesetzt, um die mehrsprachige Vielfalt bestmöglich zu fördern. Die gesetzten Maßnahmen bestanden unter anderem aus einer individuellen und facettenreichen Leseförderung sowohl in der Muttersprache als auch in der Bildungssprache, einer intensiven Leseförderung nach ihrem individuellen Tempo sowie der Kompetenzförderung nach dem individuellen Leistungsstand.