suche     über uns     impressum / kontakt     datenschutz  
  Termine
29.01.2022
Webinar-Reihe: Digitale Tools für den Muttersprachlichen Unterricht – ONLINE
mehr
22.02.2022
Bundesseminar: Systematischer Deutschunterricht als Antwort auf sprachliche Heterogenität
mehr
04.03.2022
Bundesseminar: Englisch in der Primarstufe. Impulse zum neuen Lehrplan für die lebende Fremdsprache Englisch
mehr
26.03.2022
Webinar-Reihe: Digitale Tools für den Muttersprachlichen Unterricht – ONLINE
mehr
15.08.2022
Internationale Tagung der Deutschlehrerinnen und Deutschlehrer (IDT) 2022 in Wien
mehr
    Online-Implementierungstreffen für BMHS »Fachlernen braucht Sprache«
Großer Andrang mit über 140 Teilnehmer/innen
 

Beim Fachhalbtag des ÖSZ für berufsbildende Schulen am 16.12.2021 standen diesmal die Lese- und Recherchekompetenz in digitalen Kontexten im Zentrum. Rund 140 Personen aus BMHS, PHn und Bildungsdirektionen tauschten ihre Erfahrungen aus. Der renommierte Experte Josef Leisen machte mit seinem luziden Vortrag „Lesen nur mehr online?“ deutlich, dass das Lesen digitaler Texte nicht das analoge Lesen ablösen darf, sondern es um eine sinnvolle Verbindung geht. Hier geht es zum Padlet mit allen Infos und Präsentationen.

697
mehr
 
    Kooperation ÖSZ und Pädagogische Hochschulen – eine Win-Win-Situation
Zwei neue Praxisbroschüren als Gemeinschaftsprodukt …
 

entstanden in diesem Jahr:
• Strategien und Methoden im DaZ-Einstiegsunterricht der Grundschule (mit der PH NÖ und einem Autorinnenteam um Misia Doms)
• Fachliches Lernen und Lesekompetenzen: Strategien und Praxisbeispiele für den Fachunterricht an berufsbildenden Schulen am Übergang von der 8. in die 9. Schulstufe (mit der PH Wien und Sandra Reitbrecht als Autorin)
Neugierig? Ein Blick auf unsere Website lohnt sich auch 2022!


694
mehr
 
    Frisch gedruckt
PUMA – der Geschichtenbastler ist da!
 

Ein Bücherwurm, zwei Welten und ganz viel Sprache, all das steckt im neuen Plakat „PUMA – der Geschichtenbastler“, welches Ende dieses Jahres erscheint und ab Jänner 2022 bestellt werden kann.

Motivierende Sprachaufgaben, eingebettet in eine märchenhafte Hintergrundgeschichte, sollen bereits bei den jüngsten Entdecker/innen von Sprachen das Interesse an Büchern und die Lust am Erzählen wecken.


669
mehr
 
    Englisch in der Grundschule
Teaching English with the new curriculum
 
Unter diesem Schwerpunkt stand unsere heurige zweite Sprachen-im-Blick-Veranstaltung am 3.12.2021. Expertinnen gingen auf die wichtigsten Kernaussagen des neuen Lehrplans „Lebende Fremdsprache“ ein und gaben in drei Workshops wertvolle Tipps und Ideen für die Praxis. Eine „Nachlese“ finden Sie in unserem Padlet.


692
mehr
 
    Kinder lernen digital
Ich wisch mir die Welt, wie sie mir gefällt ...
 

Spannend, vielfältig und bunt ist das digitale Lernen am Übergang vom Kindergarten in die Volksschule für die Teilnehmer/innen unserer virtuellen „Sprachen-im-Blick“-Veranstaltung vom 26.11.2021. Grundlage für diese Einschätzung waren Informationen aus der Kognitionswissenschaft zu den digitalen Auswirkungen auf das Lernen sowie drei Workshops zur Einbeziehung digitaler Elemente in Kindergarten und Volksschule.
691
mehr
 
    Interpädagogica 2021
Veranstaltungsverschiebung auf 2022
 

Die Interpädagogica ist Österreichs größte Bildungsfachmesse. Unter dem Dach des Bildungsministeriums ist das ÖSZ jedes Jahr mit dabei und präsentiert seine neuesten Produkte.
Achtung: Aufgrund der derzeitigen Entwicklungen müssen wir Ihnen mit großem Bedauern mitteilen, dass die diesjährige Interpädagogica nicht stattfinden kann. Sie wird auf 12.-14. Mai 2022 verschoben. Wir halten Sie über etwaige Änderungen auf dem Laufenden.
688
mehr
 
    Das neue TRIO-Heft ist da!
Lesen und Lernen in drei Sprachen – diesmal: Wissenswertes rund ums Thema Geld
 

Gedichte zum Herbst, ein Wetterrätsel, Experimente, spannende Infos über Geld und seinen Ursprung, Länderinfos, Büchertipps und Witze – Das alles finden Sie auf Deutsch, Bosnisch, Kroatisch, Serbisch und Türkisch in der neuen TRIO-Ausgabe.
683
mehr
 
    Relaunch der Website www.schule-mehrsprachig.at
Neues Design – klarer Auftrag
 

Altes wurde entrümpelt, Neues ergänzt, einiges wird noch dazukommen – also work in progress. Die Website www.schule-mehrsprachig.at bietet aktuelle Informationen zum muttersprachlichen Unterricht sowie Wissenswertes und Praxismaterialien zum Umgang mit Mehrsprachigkeit an Schulen. Die Content-Betreuung der Website liegt künftig beim ÖSZ, das für Aktualität und Qualität sorgt und Medienherausgeber der Website ist.
667
mehr
 
    Fortbildung für Fremdsprachenlehrende an Oberstufen
Schreiben – gemeinsam und kreativ
 

„Schreiben – gemeinsam und kreativ“: Das ist das Motto der vom ÖSZ konzipierten Fortbildung für Fremdsprachenlehrende an Oberstufen, die ab dem Wintersemester 2021/22 an allen österreichischen Pädagogischen Hochschulen angeboten wird.
668
mehr
 
  30. Governing Board-Sitzung des EFSZ in Graz
Hybrid-Veranstaltung des Europäischen Fremdsprachenzentrums
 

Das ÖSZ ist Beobachter, Kontaktstelle und Unterstützer der Aktivitäten des EFSZ. Seit mehr als 25 Jahren werden die innovativsten internationalen Projekte des EFSZ in die nationale Sprachenszene eigespeist und die Ausrichtung dieser europäischen Institution mitbestimmt.
680
mehr
 
    Wir feiern 20 Jahre „Europäischer Tag der Sprachen“!
Interview mit dem ÖSZ-Geschäftsführer Gunther Abuja anlässlich des ETS-Jubiläums
 

Am 26. September 2001 wurde er zum ersten Mal gefeiert. 20 Jahre später ist er aus dem Frühherbst nicht mehr wegzudenken: Der „Europäische Tag der Sprachen“, kurz ETS, steht auch heuer wieder ganz im Zeichen der Sprachenvielfalt. Anlässlich des diesjährigen Jubiläums hat Rijana Tresnjic (Projektleiterin des ETS am ÖSZ) mit Geschäftsführer Gunther Abuja ein Interview geführt und mit ihm gemeinsam die letzten ETS-Jahre Revue passieren lassen. Erfahren Sie, was diesen Tag so besonders macht, was sich in den letzten 20 Jahren verändert hat und welche Rolle das ÖSZ hierbei spielt!
662
mehr
 
    Europäische Umfrage zum Stellenwert von Erstsprachen an Schulen
Das RECOLANG-Projektteam des Europäischen Fremdsprachenzentrums bittet um Ihre Mitwirkung!
 

Das Team des Projekts „RECOLANG“ (Resources for assessing the home language competences of migrant pupils) am Europäischen Fremdsprachenzentrum des Europarates (www.ecml.at) führt eine internationale Umfrage zum Stellenwert von Erstsprachen an Schulen in Europa durch. Beleuchtet werden vor allem die unterschiedlichen Methoden zur Erhebung und Bewertung muttersprachlicher Kompetenzen von Schüler/innen im Alter von 11 bis 18 Jahren.
646
mehr
 
  Newsletter
 
 
    Frisch gedruckt
 

Broschüre

Aufbau von Schreibkompetenz in den lebenden Fremdsprachen - Fokus auf die Sekundarstufe II

mehr
 
 

Praxisreihe 37

Modellbewertungen zu Italienisch-Schreibperformanzen mit dem Beurteilungsraster B1

mehr
 
 

Praxisreihe 36

Modellbewertungen zu Spanisch-Schreibperformanzen mit dem Beurteilungsraster B1

mehr
 
 

Sprachsensible Unterrichtsbeispiele mit DaZ-Fokus für die Grundschule

mehr
 
 

Sprachsensible Unterrichtsbeispiele für BMHS

mehr
 
    Materialien
 

Zahlreiche weitere Materialien finden Sie

 
Österreichisches
Sprachen-Kompetenz-Zentrum (ÖSZ)

Hans-Sachs Gasse 3/I
8010 Graz
  Tel.: +43 316 824150 FAX DW 6
office@oesz.at